Geschichte

Bei seiner Gründung im Jahr 2007 macht es sich das Deutsche Kulturzentrum Akzente zur Aufgabe, einer der aktivsten Förderer der deutschen Sprache und Kultur in der Republik Moldau zu werden.

In den Gründungsjahren arbeitete Akzente eng mit der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Moldau zusammen. 2008 ging Akzente eine Partnerschaft mit dem Goethe-Institut Bukarest ein. In Anerkennung der Leistungen des Akzente -Teams erhielt unsere Einrichtung die Möglichkeit, am Verfahren zur Akkreditierung als offizieller Partner des Goethe-Instituts in der Republik Moldau teilzunehmen.

Nach mehreren erfolgreich abgeschlossenen Akkreditierungsverfahren (2012, 2016, 2019) gewährte das Goethe-Institut im März 2020 dem Deutschen Kulturzentrum Akzente aufgrund seines qualitativen Deutschkursangebots sowie seines vielfältigen Kulturprogramms, das Statut eines Goethe-Zentrums. In seiner neuen Position als Goethe-Zentrum bleibt das deutsche Kulturzentrum Akzente weiterhin einer der wichtigsten Förderer der kulturellen Zusammenarbeit zwischen der Republik Moldau und der Bundesrepublik Deutschland.

Das Team des Goethe-Zentrums

IMG_6886
Corina Gîrla Leiterin [email protected]
IMG_7381
Miler Aurica stellvertretende Leiterin, Koordinatorin Kulturprojekte [email protected]
IMG_6802
Lilia Cataraga stellvertretende Leiterin Koordinatorin der Sprach- und Prüfungsarbeit [email protected]
IMG_7385
Manole Natalia Büromanagerin Koordinatorin des Lehrmittelzentrums [email protected]

Das Team des Goethe-Zentrums

IMG_6802
Lilia Cataraga
IMG_6893
Culeac Mariana
IMG_6847
Manole Elena
IMG_6852
Rusu Diana
IMG_6816
Ivanov Mariana
IMG_6821
Cigur Natalia
Dolinschi Elena
Dolinschi Elena